Sep 16, 2015

cloud garland birthday card

clouds birthday card diy

Man sollte manchmal einfach keine Pläne machen, denn es kommt dann doch meist anders als man denkt, was aber nicht immer was Negatives ist... im Gegenteil, es kann auch mal schön sein, wenn das Leben einem einen Strich durch die Blogpläne macht. Und ich kann euch sagen, die letzten Tage waren es nur schöne Dinge - Geburtstage, die gefeiert wurden; kleine Freunde die nach gemeinsamer Zeit verlangten; kleine Babys, die auf dieser Welt begrüßt wurden... Letzteres war natürlich das absolute Highlight der Woche, ich bin Tante geworden und habe mich gefreut, wie ein Honigkuchenpferd. Unglaublich wie viel Freude so ein kleiner Mensch bereiten und wie man diesen sofort ins Herz schließen kann. Einfach herrlich schön. Aber darum soll es heute gar nicht gehen, denn dann komm ich aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus.

Wobei... bleiben wir mal bei Geburtstagen. Schreibt ihr noch snail mail Geburtstagskarten? Oder dann doch lieber mal schnell eine FB oder Whatsapp Nachricht? Also ich schreibe ja immer wieder gerne mal eine old school Geburtstagskarte - vorausgesetzt ich denke rechtzeitig dran ;) sonst gibt's dann eben doch nur elektronische Geburtstagsgrüße. Also, falls ihr dieses Jahr keine Karte im Briefkasten gefunden habt sondern nur ne schäbige Mail von mir bekommen habt, dann tut's mir wirklich leid. Ich hab's einfach verpeilt und zu spät in den Kalender geschaut. Ooooder ich hatte einfach eure Adresse nicht, das könnte natürlich auch sein. Ich werde mich bessern - versprochen! Denn ich weiß ja wie schön es ist mal nicht nur Rechnungen, Kontoauszüge oder Bettelbriefe im Briefkasten zu finden, sondern auch mal einen lieben Gruß von einem lieben Menschen, der an eine gedacht hat.

Früher, während der Schulzeit - boah, wie das klingt... als ob Omi von ihrer Kindheit erzählt - früher, als man die Wäsche noch auf dem Waschbrett gewaschen hat und die Schuhe noch aus Holz waren. Ha ha ha. Ja das waren noch Zeiten! Auf jeden Fall hatte ich damals bestimmt 15 Brieffreunde aus der ganzen Welt und es lag eigentlich fast jeden Tag ein Brief für mich im Briefkasten, irgendwann wurden es dann immer weniger, mit ein paar meiner Brieffreunde bin ich noch über FB oder mail in Kontakt, aber snail mail gibt es kaum mehr... ab und an eine Karte aus dem Urlaub oder eben zum Geburtstag ;) Erst vor ein paar Tagen hab ich wieder eine Geburtstagskarte an eine ganz liebe Freundin verschickt, die mir dann bei FB zurückgeschrieben hat, dass sie sich immer so über meine Karten freut und ob ich mir mal Gedanken gemacht habe, diese zu verkaufen... ja hatte ich, aber ich mach meine Karten am liebsten für meine Lieblingsmenschen. Würden Leute überhaupt noch Karten kaufen? Würdet ihr welche kaufen? Ich bin ja da immer so, dass ich Dinge, die ich selbst machen kann, dann eben auch selbst mache und so schätze ich euch jetzt einfach auch mal ein, wenn ich mir eure Blogs so anschaue und über was ihr so postet ;)

Deshalb habe ich heute ein kleines DIY für euch, vielleicht habt ihr ja auch einen Lieblingsmenschen, der bald Geburtstag hat und dem ihr eine kleine Freude machen wollte, wenn er oder sie in den Briefkasten schaut. Und wie ihr auf den Fotos sicherlich schon erkannt habt, gibt's mal wieder was mit Wolken - surprise, surprise! Aber ihr wisst ja, ich muss meinem Blognamen gerecht werden - mit Schokolade gibt's auch bald schon wieder was.

clouds birthday card diy

Jetzt aber erst mal eine....

clouds birthday card


Man braucht

1 braune Cardstock Klappkarte mit Umschlag
Tusche und Feder  [Buchstabenstempel und Stempelkissen]
1 Stück weißes Papier [ich nehm ganz gerne etwas strukturiertes Skizzenpapier]
Kleberoller oder Klebestift
Wolkenstanzer [andere Motive gehen natürlich auch ;)]
Lochzange
Paketschnur
evtl. Washi Tape

Und so geht's...


clouds birthday card diy

Mit weißer Tusche und Feder den Geburtstagsgruß am unteren Rand auf die Karte lettern oder mit den Buchstabenstempeln aufstempeln sieht auch toll aus und ist eine gute Alternative zur Kalligraphie oder zum Handlettern.

Das weiße Papier so zuschneiden*, dass es in die Karte passt und mit dem Kleberoller festkleben.

[*Ich habe meins mithilfe eines Lineals auf die passende Größe zugerissen, so dass die Kanten ganz leicht ausgefranst sind. Ich finde das passt ganz gut zum Stil der Karte. Dazu das Lineal auf das Papier legen und das überschüssige Papier an der Linealkante entlang reißen.]

clouds birthday card diy

Vier Wolken aus dem gleichen weißen Papier ausstanzen und mit jeweils zwei Löchern auf verschiedenen Höhen versehen. Die Karte im oberen Drittel ebenfalls auf beiden Seiten lochen.

clouds birthday card diy

Drei Wolken auf die Paketschnur auffädeln, dann die Schnur auf beiden Seiten durch die Karte nach Innen ziehen, die Enden jeweils von beiden Seiten durch die Löcher der vierten Wolke [auf dem Kopf] fädeln und verknoten, Wolke umdrehen und Knoten ist versteckt. [Hab's irgendwie total verpeilt ein Foto von der ganzen Karte von Innen zu machen, aber ich denke ihr könnt es euch vorstellen, wie es aussehen soll.]

clouds birthday card diy

Ganz liebe Geburtstagsgrüße an den Lieblingsmenschen in die Karte schreiben, in den Umschlag damit, mit Waschi Tape zukleben, Adresse, Absender und Briefmarke drauf... und ab geht die Post.

Vielleicht habt ihr jetzt ja auch Lust bekommen mal wieder eine Karte zu verschicken und so eine selbst gemachte ist doch viel schöner als eine 0815 aus dem Supermarkt, auf der meist eh nur doofe Sprüche stehen, wobei manchmal sind sie ja schon so doof, dass sie doch schon wieder lustig sind. Bei Hallmark in den USA habe ich mal eine gesehen in Form einer Essigkurke und drin stand »Bet you didn't expect to get a paper pickle for your birthday«... was haben wir gelacht. Ok, vielleicht jetzt doch nicht so lustig, wenn man nicht dabei war und es irgendwie Teil eines Insider Jokes war. Hmmm! Egal... jetzt kreieren wir lieber unsere eigenen hübschen Karten und lassen die Paper Pickles im Laden.

Die Karte passt übrigens auch super zur cloud garland gift bag, die ich vor ein paar Wochen geposted habe. Ich bin ja immer ein kleiner Freak, wenn es um Geschenke und Verpackungen usw. geht, da muss immer alles zusammen passen. Wenn Farbe, Form und Thema passen, dann macht mein kleines OCD Herz einen Sprung... oder zwei oder drei!

xo.

PS: Meine Karte fliegt jetzt gerade über den Wolken nach Michigan und ich hoffe die liebe Lu freut sich drüber.
Share:

10 comments

  1. So eine süße Karte, meine Liebe ♥
    Ich gehöre wohl noch zu den wenigen, die auch noch Geburtstagskarten auf "altmodische" Art versenden. Es ist viel persönlicher und man weiß, dass die andere sich viel mehr drüber freut, hihi :)
    Da wird sich aber deine Freundin Lu aus Michigan ganz arg drüber freuen – ich würde es auf jeden Fall ;)

    Sag mal, dieser Stanzer, wo bekommt man den denn her? :D

    Hab noch einen schönen Mittwoch und drück dich,
    Rosy

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank meine liebe Rosy. Genau so ist es, ich freu mich auch immer über eine old school Geburtstagskarte, weil ich es sehr zu schätzen weiß, wenn sich jemand die Mühe macht sich hinzusetzen und eine Karte zu machen und schreiben. Und deshalb nehm ich mir meist auch die Zeit auch welche zu schicken. WhatsApp kann ja jeder ;)

      Der Wolkenstanzer ist von Fiskars und ich habe meinen bei Amazon bestellt. Der ist toll, stimmt's? Ein Must-Have für jeden Wolkoholic ☁

      Hab du auch noch einen schönen Mittwoch.
      xo.

      Delete
  2. OhhmiiiGoooott.
    Ist die süüß :D
    Ich bin total der Kartenschreibetyp, jetzt erst im Urlaub haben wir an alle Familienmitglieder einzeln geschrieben.Ich liebe es, etwas Handgeschriebenes im Briefkasten zu haben, vor allem mit lieben Grüßen ;)
    Aber Hauptsache ist ja, dass man aneinander denkt, dann wird dir mit Sicherheit auch eine Email vergeben, wenn du hättest eine Karte schreiben können, Mareen ;P

    Hab noch einen schönen Tag!
    Elsa

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke schön, Elsa. Karten aus dem Urlaub gibt's von mir auch immer. Du hast Recht, so was Handgeschriebenes im Briefkasten vorzufinden ist einfach immer wieder schön.
      Ich glaube es bin immer eher ich, die sich über sich selbst ärgert, dass sie vergessen hat eine Karte zu schreiben, als dass es die anderen sind. Aber klar hast du Recht, hauptsache man denkt aneinander.

      Dir auch noch einen schönen Tag.
      xo.

      Delete
  3. Ohhhhh du meine Güte!! Ich LIEBE deinen Holzunzergrund! Ich LIEBE deine Wölkchen! Ich LIEBE deine Schriftart und ich LIEBE Deine Geburtstagskarten! Ganz, ganz, ganz große Liebe!

    Ich finde den Gedanken dahinter - mal wieder Karten zu schreiben - richtig super! Ich muss ja ehrlich sein, dass je älter ich wurde, desto mehr würde ein Glückwunsch über Whatsapp verschickt als eine Karte zu schreiben... was echt nicht so super ist. Und jetzt hab ich ja ne richtig gute Inspiration bekommen und werde alle mit Wölkchen zudröhnen!! :D

    Ich muss mir also unbedingt diesen Cloud Ausstecher bestellen! Sooooofooort ♥ Danke für den wunderschönen Blog Post meine Süße! Und Danke auch für deinen zuckersüßen Kommentar ich hab mich so arg darüber gefreut :* Ich drück dich ganz lieb und ich freu mich auch wieder das ich mehr von dir lesen kann!

    Deine Duni ♥

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen lieben Dank, meine liebe Duni ♥
      Wölkchen für alle finde ich super, ich hab heut morgen auch schon wieder 2 Karten in den Briefkasten gesteckt und ein paar Wölkchen auf die Reise geschickt ;) Die Wolkenliebe muss ja verbreitet werden. Du brauchst wirklich ganz dringend diesen Wolkenstanzer - der ist ein Must Have für uns Wolkoholics ☁
      Fühl dich gedrückt meine Liebe.
      xo.

      Delete
  4. Liebe Tante Mareen :-)
    Erstmal herzlichen Glückwunsch!! Das ist doch toll. Ich bin auch Tante. Liebe meine zwei Neffen. Die sind so herrlich holländisch-wild. Und natürlich blond, ganz Klischee :-D
    Deine Karte sieht super schön aus! Ich bin ganz baff, wie toll dein Lettering aussieht, Wahnsinn. Das kann mal nicht jeder, so viel ist sicher.
    Selbstgemachte Karten (oder überhaupt noch mal Karten) zu verschicken, finde ich toll! Ich gestehe aber, ich mache es kaum noch. Hmm.... muss ich dran arbeiten! Danke fürs Erinnern, wie sehr sich nämlich der Empfänger dann darüber freut. Und man macht doch den Lieblingsmenschen gerne eine Freude :-)
    Hab noch ein schönes Wochenende, meine Liebe!
    Katja

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen lieben Dank, Katja.
      Ha ha, holländisch-wild klingt nach viel Spass. Ich freu mich schon raus zu finden, wie meine kleine Nichte mal sein wird. Aber so wie sie manchmal schaut, wird ganz bestimmt ein kleines Lausmädchen aus ihr ;)

      Hab eine schöne Woche, meine Liebe.
      xo.

      Delete
  5. Ohhh, herzlichen Glückwunsch!! ♥ Deine Karte ist sooooo süß geworden, da freut sie sich auf jeden Fall. Ich finde deine Umsetzung einfach nur wundervoll, ich bin auch so ein Wölkchenfan :D

    Allerliebste Grüße von deiner Solenja♥

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank, meine liebe Solenja.
      Wolken sind einfach toll und machen alles hübsch, gelle? ;)
      xo.

      Delete

Thank you so much for leaving a comment. You just made my day.
xo. mareen


PS: Dear Mr or Mrs Anonymous, don't even bother to waste those couple minutes it takes to type a message. I am moderating my comments and I won't publish any that have nothing to do with my post and are just written to promote your website, nor will I ever click on your website links - never ever.
Thank you!

© chocolate & clouds | impressum
Blog Design Handcrafted by pipdig